Warum sollten Sie einen Architekten einstellen?

Nur wenige Menschen erkennen, wie kompliziert ein Hausbau ist, bis sie sich selbst im Labyrinth von Gestaltungsmöglichkeiten, Bauvorschriften, Zonierungsgesetzen, Auftragnehmern usw. verlieren. Ein Hausbau ist niemals gleich, daher gibt es keinen eindeutigen Weg. Architekten sind die Fachmänner, die über die Ausbildung, Schulung, Erfahrung und Vision verfügen, um Sie durch den gesamten Entwurfs- und Bauprozess zu führen, von der Definition des zu bauenden Objekts bis hin zur optimalen Nutzung Ihres Baugeldes. Architekten sehen das große Ganze. Sie entwerfen nicht nur vier Wände und ein Dach, sondern schaffen Gesamtumgebungen, Innen- und Außenbereiche, die den funktionalen Anforderungen entsprechen und aufregende, dynamische Räume zum Arbeiten und Leben sind.

Egal, ob Sie umbauen, etwas hinzufügen oder von Grund auf neu bauen, Architekten können Ihnen den Weg weisen. In Zusammenarbeit mit Bauunternehmern und anderen Bauprofis können Architekten Ihnen helfen, ein gut gestaltetes Projekt zu erstellen, das Ihren Anforderungen entspricht und mit Ihrem Budget und Zeitrahmen übereinstimmt.

Architekten lösen Probleme

Die meisten Bauprojekte beginnen mit einem Wunsch oder Bedürfnis. “Ich brauche mehr Platz in meinem Büro.” Für diesen Wunsch sind Architekten ausgebildet, um Probleme auf kreative Weise zu lösen. Mit ihrem breiten Wissen über Design und Konstruktion können Architekten Ihnen Alternativen und Optionen zeigen, an die Sie selbst vielleicht nie denken.

Architekten können Ihnen zeigen, wie Sie Ihr Zuhause vergrößern können, damit Sie nicht umziehen müssen. Architekten können ein Büro entwerfen, das Ihren Anforderungen heute entspricht und für morgen angepasst werden kann. Haben Sie ein begrenztes Budget? Architekten suchen nach Möglichkeiten, um Ihr Projekt kostengünstig zu gestalten.

Architekten können Geld sparen

Die Dienstleistungen des Architekten sind eine sinnvolle Investition für das Geld, keine zusätzlichen Kosten für Ihr Projekt. Doch warum ist das so?

Weil ein gut durchdachtes Projekt effizienter und wirtschaftlicher aufgebaut werden kann. Architekten planen Ihr Projekt mit Ihnen. Während sich Ihre Ideen weiterentwickeln, können Änderungen auf dem Papier viel kostengünstiger vorgenommen werden als später, wenn gerade Bauarbeiten durchgeführt werden. Gründliche Zeichnungen erleichtern es dem Auftragnehmer auch, Ihr Projekt genau zu bewerten und zu erstellen. Denn mit energieeffizienten Gebäuden können Sie später Geld für Kraftstoffkosten sparen. Architekten können ein Gebäude entwerfen, um die Wärme der Sonne zu maximieren und natürliches Licht hereinzulassen, wodurch Ihre Heiz-, Kühl- und Stromkosten im Laufe der Zeit reduziert werden. Architekten arbeiten mit Ihrem Budget und helfen Ihnen, die geeigneten Materialien und die Verarbeitung zu einem fairen Preis auszuwählen. Sie entwickeln die Zeichnungen und Spezifikationen, damit Sie Angebote für Bauarbeiten erhalten, die Ihren Anforderungen entsprechen. Architekten können Ihnen bei der Auswahl von Materialien und Oberflächen helfen, die sowohl langlebig als auch schön sind. Ein gut gestaltetes Haus hat einen höheren Wiederverkaufswert und ein gut gestaltetes Arbeitsumfeld zieht Mitarbeiter an und erhöht die Produktivität.

Architekten können Ihr Leben einfacher machen

Der Hausbau ist ein langer Prozess. Der von Ihnen beauftragte Architekt achtet auf Ihre Interessen und versucht, Wege zu finden, um diesen Prozess reibungslos zu gestalten. Wenn für Ihr Projekt Engineering- oder andere Designleistungen erforderlich sind, können Architekten dieses Expertenteam koordinieren, sodass Sie dies nicht tun müssen. Architekten regeln komplexe Bauvorschriften und Zonengesetze. Sie können Ihnen helfen, qualifizierte Bauunternehmer zu finden, die Ihren Anforderungen entsprechen. Weiterhin besuchen und kontrollieren sie Ihre Baustelle, um zu überprüfen, ob das Projekt gemäß den Plänen und Spezifikationen gebaut wird.

Wie finden Sie den richtigen Architekten?

Architekten haben ihren eigenen Stil, eine eigene Herangehensweise an das Design und eigene Arbeitsmethoden. Daher ist es wichtig, einen Architekten zu finden, der Ihren Stil und Ihre Bedürfnisse versteht. Wenn Sie bereits mit einem bestimmten Architekten zusammengearbeitet haben und sich wohl fühlen, ist es sinnvoll, ihn erneut anzurufen.

Denken Sie zuerst sorgfältig über Ihre Gebäudebedürfnisse und -ziele nach:

  • Benötigen Sie mehr Platz?
  • Welche Aktivitäten werden im Raum untergebracht?
  • Wie viel können Sie für das Projekt ausgeben?
  •  Wie werden Sie es finanzieren?
  • Wo ist der Standort?
  • Planen Sie, einen Teil der Arbeit selbst zu erledigen?

Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Sie nicht alle Antworten haben. Architekten helfen Ihnen bei Bedarf bei der Klärung Ihrer Ziele.

Erstellen Sie eine Liste potenzieller Architekten. Finden Sie heraus, wer Projekte in Ihrer Community entworfen hat, die Ihnen gefallen. Erhalten Sie Empfehlungen von Freunden, Verwandten oder dem örtlichen Bauamt.

Kontaktieren Sie jede Firma auf Ihrer Liste. Beschreiben Sie Ihr Projekt und fragen Sie, ob sie für Ihr Projekt verfügbar sind. Wenn dies der Fall ist, fordern Sie Dokumente an, in der die Qualifikationen und Erfahrungen des Unternehmens aufgeführt sind. Wenn das Büro Ihr Projekt nicht bearbeiten kann, fragen Sie, ob es eine andere Firma vorschlagen kann.

Zu den Materialien, die Sie von interessierten Unternehmen erhalten, gehören möglicherweise ein Interessensschreiben, Broschüren, Informationsblätter, Fotos früherer Arbeiten und biografisches Material über Schlüsselpersonen. Schauen Sie über den Stil der Broschüre hinaus, um festzustellen, welche Unternehmen die richtigen Erfahrungen und Fähigkeiten für Ihr Projekt haben. Zu diesem Zeitpunkt sollten Sie in der Lage sein, Ihre Liste auf zwei oder drei Architekten zu beschränken, die Sie kontaktieren werden.

Treffen mit Architekten

Die Chemie muss stimmen:

Das Interview ist von entscheidender Bedeutung, da Sie die Möglichkeit haben, die Personen zu treffen, die Ihr Projekt entwerfen, und zu prüfen, ob die Chemie stimmt. Denken Sie daran, dass Sie noch lange mit dem Architekten zusammenarbeiten werden. Sie wollen jemanden, mit dem Sie sich wohl fühlen. Das Treffen kann und sollte im Büro des Architekten stattfinden, da Sie so sehen können, wo die Arbeiten ausgeführt werden. Natürlich bietet sich Ihr Zuhause auch an, weil die Architekten dann so einen besseren Überblick über das Projekt bekommen.

Stellen Sie während des Interviews Fragen.

  • Wie beschäftigt ist die Firma?
  • Wer wird den Job erledigen?
  • Bestehen Sie darauf, die Person zu treffen, die das Projekt tatsächlich entwirft.
  • Sprechen Sie über Ihr Budget und sprechen Sie über Gebühren.
  • Lassen Sie sich vom Architekten zu einem abgeschlossenen Projekt führen, bevor Sie eine endgültige Auswahl treffen und fragen Sie Ihren Architekten nach Referenzen von früheren Kunden. Diese Referenzen sind von unschätzbarem Wert.

Wenn Sie im Verlauf der Diskussion etwas nicht verstehen, bitten Sie den Architekten um Klärung. Wenn Sie sich eingeschüchtert fühlen oder wenn der Architekt die Dinge nicht auf eine Weise erklärt, die Sie verstehen können, ist er oder sie möglicherweise nicht für Sie geeignet.

Letztendlich wählen Sie den Architekten, dem Sie vertrauen und der für Ihr Projekt geeignet ist. Im Gegensatz zum Kauf eines Autos oder eines neuen Geräts können Sie das Endprodukt nicht sehen und testen. Architekten bieten professionelle Dienstleistungen, kein Produkt. Der richtige Architekt ist derjenige, der das Urteilsvermögen, das technische Fachwissen und die kreativen Fähigkeiten zu angemessenen Kosten bereitstellen kann, um Ihnen bei der Realisierung eines Projekts zu helfen, das sowohl Ihren praktischen Anforderungen als auch Ihren Träumen entspricht.

Bezahlung von Architekten

Wie Architekten ihre Dienstleistungen in Rechnung stellen, kann für Erstkunden verwirrend sein. Für eine bestimmte Art von Projekt gibt es keine festgelegte Gebühr. Die Gebühren werden auf verschiedene Weise festgelegt, abhängig von der Art des Projekts und der Menge und Art der Dienstleistungen, die Ihren individuellen Anforderungen am besten entsprechen. Einige Architekten erheben eine feste Gebühr und andere berechnen einen Prozentsatz der Baukosten.